Lesen Sie weiter

Kopf hoch

Einer unserer kostbarsten Körperteile sitzt ganz obenauf und viele Redensarten beziehen sich darauf: Man kann sich den Kopf zerbrechen, ihn verlieren oder ihn für jemand anderen hinhalten. Man kann sich einen solchen machen (oder eben nicht) oder ist auf ihn gefallen (oder eben nicht). Das so erhabene Körperteil kann aber auch ungewollt fröhliche Situationen
  • 186 Leser

64 % noch nicht gelesen!