Lesen Sie weiter

Banken unterstützen Goldbergmuseum

Das Goldbergmuseum gestaltet seinen Ausstellungsraum im Erdgeschoss um, für die neue Ausstellung „Archäologischer Schnitt durch Landschaft und Zeit im Ries“. Sie wird Exponate aus verschiedenen Besiedelungsepochen zeigen, die das Landesdenkmalamt bei Notgrabungen im Zuge des Baus der EPS-Pipeline vor Ort gefunden hat. 4000 Euro kostet das
  • 499 Leser

69 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel