Albvereinshütte brennt aus

Essingen. Im Essingen ist die Hütte des Schwäbischen Albvereins abgebrannt. Dabei ist Schaden in Höhe von rund 5000 Euro entstanden. Die Ursache ist noch unbekannt. Am frühen Sonntamorgen um 4.45 Uhr ist beim Spielplatz Köpfle in Essingen aus bislang unbekannter Ursache die Grillhütte des Alpvereins in Brand geraten, wie die Polizei in einer Mitteilung erklärt.Trotz des schnellen Eingreifens der Essinger Feuerwehr, die mit zwei Fahrzeugen und insgesamt 18 Männern im Einsatz war, konnte nicht mehr verhindert werden, dass die Hütte ein Raub der Flammen wurde. Der Schaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Das Polizeirevier in Aalen bittet
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: