„Alles in Ordnung mit SJR-Finanzen“

Aalen. Zum Artikel „Kontrolle des Stadtjugendrings“ in der Rubrik „Aus dem Gemeinderat“ vom Samstag, 16. April, schickt die Geschäftsführerin des Stadtjugendrings Aalen, Heidi Weis-Moll, eine Stellungnahme.CDU-Stadtrat Peter Peschel kommt im fraglichen Artikel zu Wort. Peschel wird mit der Bemerkung zitiert, der Vorstand des Stadtjugendrings habe einen Finanzbericht angefordert und diesen nicht erhalten. Diese Darstellung entspreche nicht den Tatsachen, so Heidi Weis-Moll.Der Vorstand des Stadtjugendrings habe den von der Geschäftsführung vorgelegten Finanzbericht in der Mitgliederversammlung des Stadtjugendrings am
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: