Stimmen zum Spiel: „Es interessiert keinen, ob’s schön war“

Benjamin Barg, VfR-Innenverteidiger: „Wir haben erreicht, was wir wollten. Wir wollten zu Null spielen und vorne das Tor machen. Bayern hat immer Gas gegeben, aber wir haben dagegen gehalten.“Steffen Wohlfahrt, Bayern-Stürmer: „Das war kein schönes Spiel für die Zuschauer. Wir waren viel zu harmlos, aber der Gegner wollte doch auch nichts von uns. Wir hätten das Spiel viel mutiger angehen müssen.“Andreas Hofmann, VfR-Defensivspieler: „Wir haben die Pflicht erfüllt, das sind drei wichtige Punkte. Hinten sind wir gut gestanden. Das Spiel war natürlich nicht berauschend, aber im Abstiegskampf interessiert es keinen,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: