Weit wandern

Schwäbisch Gmünd. Zu einer außergewöhnlichen Wanderung ruft die Gmünder Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins auf: eine Weitwanderung über die Ostalb am Karsamstag, 23. April. Sie startet in Aalen und führt über Unterkochen, den Volkmarsberg, Tauchenweiler und Heubach zum Franz Keller Haus. Auf der etwa 15 Stunden dauernden Wanderung werden rund 50 Kilometer zurückgelegt und 1300 Höhenmeter im Anstieg überwunden. Mitzubringen sind neben geeigneter Kleidung eine gute Kondition und Rucksackvesper. Es ist keine Einkehr geplant. Die Hinfahrt zum Startpunkt und die Rückfahrt vom Hornberg- Parkplatz erfolgen mit privaten Autos. Weitere
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: