Der „Vater der Gastarbeiter“

Der Gmünder Hermann Westermayer warb und vermittelte von 1955 an Arbeitskräfte in mehreren Ländern
Ein Gmünder spielte eine wesentliche Rolle, als um die Jahreswende 1955/56 mit der Anwerbung von italienischen Gastarbeitern begonnen wurde: Hermann Westermayer, als Hauptvermittler beim Gmünder Arbeitsamt tätig, war nach Abschluss des Vertrages zwischen der Bundesrepublik und Italien „zur Anwerbung und Vermittlung von Arbeitskräften“ am 20. Dezember 1955 ein Mann der ersten Stunde.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: