Aalen: 28-Jähriger in Bahnhofsunterführung überfallen

Ein 28-jähriger Mann meldete dem Polizeirevier Aalen, dass er am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr in der Unterführung am Bahnhof von mehreren Personen überfallen worden sei. Dabei sei er nach unten gedrückt und seines Geldes beraubt worden. Einer der Täter sei mit einem Messer bewaffnet gewesen. Nachdem er 50 Euro herausgegeben hatte, seien die Personen geflüchtet. Die Kripo Aalen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: