Humorvolle und skurrile Geschichte

Am Freitag, 6., und Samstag, 7. Mai, jeweils um 19 Uhr, führt der Ellwanger Jugendchor die Musical-Komödie „Gevatter Tod“ im Speratushaus auf. Frei nach dem bekannten gleichnamigen Roman von Terry Pratchett haben die beiden Abiturienten Julian Gosolitsch und Simon A. Mazouri die humorvolle und etwas skurrile Geschichte durch mitreißende Lieder ergänzt. Mort, wird eines Tages beim Tod höchstpersönlich Geselle. In der Inszenierung von Andrea Batz und unter der musikalischen Leitung von Kantor Reinhard Krämer vereint die spritzige Komödie Chor- und Sologesang mit schauspielerischen Leistungen auf hohem Niveau. Der Eintritt ist
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: