Konjunkturkommentar: Carl Trinkl, KSK Ostalb

Stimmungsgipfel liegt hinter uns

Die Stimmung der deutschen Unternehmen hat sich im März nur unwesentlich eingetrübt. Das vom ifo Institut monatlich ermittelte Geschäftsklima sank um 0,2 auf 111,1 Punkte. Diese Konstellation aus einer gestiegenen Lagebeurteilung und zwar rückläufiger, aber hoher Geschäftserwartungen kann nach wie vor als konjunktureller Boom bezeichnet werden. Die Geschäftslage der Unternehmen wurde mit einer Zunahme um 1,0 auf 115,8 Punkte erneut besser beurteilt. Die globale Dynamik ist weiterhin hoch und die Katastrophe in Japan war für Firmen bisher in den Geschäftszahlen noch nicht zu spüren. Aufgrund der starken Marktabschottung Japans sind deutsche
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: