Aus der Region
WaffenkontrollenHeidenheim. Die Stadtverwaltung Heidenheim erhebt keine Gebühren für Waffenkontrollen. Das Thema liegt auf Eis, ist damit aber noch nicht endgültig vom Tisch. Schon vor mehr als einem Jahr hatte man im Rathaus die Absicht geäußert, dem Beispiel anderer Städte folgen und Waffenbesitzer künftig zur Kasse bitten zu wollen, wenn bei ihnen zu Hause turnusgemäß Waffenkontrollen stattfinden.Dass es bis heute nicht dazu gekommen ist, liegt an einem zur Zeit anhängigen Musterprozess, dessen Ausgang die meisten Kommunen abwarten wollen. Beim Landratsamt, das für Schützen außerhalb Heidenheims zuständig ist, hat man sich inzwischen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: