Am Samstagvormittag - Pilot mittelschwer verletzt

Ultraleichtflugzeug in Nördlingen abgestürzt

Nördlingen. Wie das Polizeipräsidium Schwaben mitteilt, kam es am Samstag gegen 10.37 Uhr zu einem Flugunfall in Nördlingen. Aus ungeklärter Ursache öffnete sich in der Startphase die Glashaube des Cockpits eines Ultraleichtflugzeuges. Hierdurch kam es zu einer unkontrollierbaren Fluglage der Maschine. Das Flugzeug streifte im weiteren Verlauf einen Baum und stürzte schließlich aus einer Höhe von ca. zehn bis 20 Metern zu Boden wo es auf dem Rücken zum Liegen kam.

Die zweisitzige Maschine war zum Unfallzeitpunkt nur mit dem Piloten besetzt. Der Pilot erlitt beim Absturz mittelschwere Verletzungen.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: