Jugendliche mit Messer bedroht

Schwäbisch Gmünd. Eine 15-jährige Jugendliche ist am Freitagabend um 21.15 Uhr von einem ihr Unbekannten in der Katharinenstraße bei der Kreissparkasse mit einem Messer bedroht worden, als sie an diesem vorbei ging. Der 25-jährige Mann mit ausländischem Akzent zog ein etwa 30 Zentimeter langes Messer mit gelbem Griff aus seiner schwarzen „Adidas“-Lederumhängetasche und drohte: „Du bist die nächste, merk dir mein Gesicht.“ Der Täter war etwa 1,80 Meter groß und schlank und hatte kurze schwarze Haare, vermutlich Südländer mit gebräunter Haut. Er trug eine auffällige schwarze „Nerd-Brille“ (viereckiges
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: