Lesen Sie weiter

Feines Gespür für Pathos

Das Collegium Musicum widmet sich französischen und deutschen Komponisten
Von der Romantik Schuberts über den Impressionismus Ravels bis hin zur Moderne eines Francis Poulencs – das Frühlingskonzert des Collegium Musicum führte souverän glanzvolle Kompositionen des 19. und 20. Jahrhunderts auf. Spontan wurde für die anwesenden Gäste aus Cervia auch der Gefangenenchor aus Verdis Oper „Nabucco“ gespielt.
  • 5
  • 549 Leser

90 % noch nicht gelesen!