Lesen Sie weiter

Den Schwatz gibt’s gratis dazu

Socken, Putzmittel, Lederwaren und sogar „Papst-Benedikt-Bier“ gibt’s noch bis Mittwoch auf dem Krämermarkt
„Kommen sie ruhig näher“, tönt es dieser Tage in der Innenstadt. 130 Krämer sind wieder nach Gmünd gekommen, um ihre Waren anzupreisen. Von A wie Autoversiegelung bis Z wie Zazikigewürzmischung können Besucher noch bis Mittwoch, 11. Mai, auf dem Krämermarkt stöbern, und auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz.

81 % noch nicht gelesen!