Lesen Sie weiter

Etwa nicht der Rede wert?

„1.Mai. Sonntagabend auf dem sonst allabendlich verwaisten Johannisplatz wartete eine riesige Musikbühne auf ihre Verwendung. Nach fast zehnjähriger Abstinenz gibt sich Hubert Stytz mit Begleitern wieder mal die Ehre, vor heimischem Publikum aufzutreten. Ein großartiges Konzert.Allemal hörens- und sehenswert. Erstaunlich welche Professionalität
  • 5
  • 288 Leser

69 % noch nicht gelesen!