Gemeinderat zum Thema Friedhof

Oberkochen. Um die Sanierung der Trauerfeier- und Leichenhalle auf dem städtischen Friedhof geht es am Montag, ab 18.30 Uhr, im Gemeinderat. Das Gremium entscheidet über die Gesamtplanung und Kostenberechnung des Architekturbüros ACT aus Ellwangen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 525 000 Euro, im Haushalt stehen Mittel in Höhe von 395 000 Euro zur Verfügung. Hauptbrocken der Sanierung sind die Innensanierung der Leichenzellen (97 750 Euro), die Außensanierung von Aussegnungshalle, Sakristei und Leichenhalle (74 650 Euro) und die Erneuerung der Heizungsanlage (66 700 Euro). ls
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: