Lesen Sie weiter

Neue Natursteine für den Kerlesbach

In der jüngsten Jagstzeller Gemeinderatssitzung war auch der Kerlesbach ein Thema. Hier hat sich im Bereich des Triebwegs die alte Uferbefestigung aus Natursteinen verabschiedet. Nun soll der Bereich saniert werden. Wie Bürgermeister Raimund Müller bekannt gab, wird die EnBW ODR, die in diesem Areal Leitungen unterhält, die Materialkosten tragen.
  • 272 Leser

74 % noch nicht gelesen!