„Dunkles Manöver“ der Römer

Einsatzsimulation zum Mitmachen am Samstag, 18. Juni
Lorch. Eine öffentliche Einsatzsimulation im Fackelschein veranstaltet die Römergruppe Numerus Brittonum am Samstag, 18. Juni. Um 20 Uhr versammelt sich die Garnisonsmannschaft im Ostkastell, um einen besonderen Auftrag in Empfang zu nehmen.Dieser führt die Gruppe in die nahen germanischen Grenzwälder. Dabei erwartet die Römergruppe so manche Gefahr. Dem öffentlichen Manöver können auch interessierte „Nichtrömer“ beiwohnen. Bei Interesse können Besucher auch selbst Teil des Manöversspiels und des Auftrages werden. Ziel der Veranstaltung ist es, den Soldatenalltag und das Grenzleben am Limes näher zu beleuchten. Wer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: