LKW kommt ins Schlingern und kippt um

Am Samstag um 9.45 Uhr befuhr ein 56-jähriger Lkw-Lenker mit Anhänger die L 2385 von Mönchsrot kommend in Richtung Wört. Auf der kurvigen und teilweise feuchten Fahrbahn kam der Lkw-Anhänger kurz auf den unbefestigten Seitenstreifen und dadurch ins Schlingern. Das Gespann kam dadurch ins Schleudern, wurde für den Fahrer unkontrollierbar und landete schließlich in entgegengesetzter Fahrtrichtungim rechten Straßengraben. Dabei kippte der Lkw auf die linke Fahrzeugseite und verlor seine Ladung (Gestein, Erde usw.), während der Anhänger stehen blieb. Der Sachschaden am Lkw wird auf ca. 25.000 €

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: