Laster umgekippt, Fahrer schwer verletzt

Schwer verletzt wurde der Fahrer eines Teleskopladers mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum gebracht. Der 20-Jährige war am Mittwoch um 8.30 Uhr mit der selbst fahrenden Arbeitsmaschine in einem Privatwald nach rechts vom Weg abgekommen. Das Fahrzeug kippte nach rechts in ein Bachbett und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Am Teleskoplader entstand 10.000 Euro Schaden. Wegen auslaufenden Hydrauliköls in den wenig Wasser führenden Bach errichtete die Feuerwehr eine Bachsperre und konnte das ausgelaufene Öl binden.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: