Diabetiker in der Schelmenklinge

Die Angehörigen der Diabetiker-Selbsthilfegruppe Schwäbisch Gmünd trafen sich in Lorch zu einer Wanderung zur Schlemenklinge. Zunächst an den Seen vorbei, in denen die im Sonnenlicht gut sichtbaren Forellen beobachtet wurden, ging es zum Eingang der Schelmenklinge. Wasser war genügend vorhanden und so konnten beim Durchwandern die vielen Mühlen und Häuschen, die durch Antrieb der Wasserkraft sich drehten, hämmerten, bestaunt werden. Die Lorcher Rentnergemeinschaft hatte wieder einige neue Häuser aufgestellt und die Teilnehmer hatten große Freude an der vielseitigen Gestaltung des Baches. Ganz oben und hinten in der Klamm kam das Wasser
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: