Gute Bilanz für die Genossenschaft

Ellwangen. Die im Januar gegründete Energiegenossenschaft „Virngrund“ hat eine erste positive Zwischenbilanz vorgelegt. Bei der Gründungsversammlung hatten 88 Mitglieder 299 Anteile mit einem Einlagekapital von 149 500 Euro gezeichnet. Bis heute sind weitere 300 Anteile hinzugekommen. Mittlerweile sind auch zwei Photovoltaikanlagen installiert und in Betrieb: Eine auf dem Dach des Feuerwehrgebäudes mit einer Gesamtfläche von 270 Quadratmetern und einer Leistung von 42 kWP sowie einem Jahresertrag von 41 000 kWh. Die Baukosten beliefen sich auf rund 93 000 Euro. Die zweite Anlage auf dem Dach des Werkstattgebäudes und der Garagen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: