Lesen Sie weiter

Keine Kosten für Anlieger alter Baulinien

Zahlreiche Zuhörer informieren sich über die Pläne für die Salvator- und die Nepperbergstraße
Der große Saal im Gmünder Rathaus war am Donnerstag beim Informationsabend zu den Plänen für die Salvator- und Nepperbergstraße voll besetzt, das Interesse der Bürger außerordentlich. Vor allem Anlieger von Salvator- und Nepperbergstraße waren stark vertreten. Denn es ging auch um die im Zuge der Straßensanierung anfallenden Erschließungskosten.
  • 1
  • 381 Leser

84 % noch nicht gelesen!