Lesen Sie weiter

Zahlreiche Schlägereien auf der Ipfmesse

44-Jähriger verletzt 64-Jährigen schwer, 13-Jähriger wird geschlagen, Polizisten beleidigt

Offensichtlich werden Polizeibeamte, die auf dem Gelände der Ipfmesse für Sicherheit sorgen, gerne als Prellbock benutzt und beleidigt. So wurde heute Morgen gegen 1.40 Uhr einer Gruppe von fünf Personen durch Beamte der Bereitschaftspolizei der Zutritt zu einem Festzelt verweigert. Ein 22-Jähriger nahm dies zum Anlass, die Polizisten

  • 2014 Leser

84 % noch nicht gelesen!