Ladegerät löst Brand aus

3500 Euro Sachschaden an Geräten und Modellfliegern in Oberkochen

Oberkochen. Zu einem Brand, bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 3500 Euro entstand, kam es am Mittwochmittag gegen 12 Uhr. Im angrenzenden Gartenhaus seines Wohngebäudes hatte ein Modellflieger den Akku für seine Flugzeuge in die Ladestation gesteckt. Aufgrund eines technischen Defektes geriet der Akku in Brand, wodurch eine in der Nähe stehende Kreissäge sowie ein darunter stehender Karton mit diversen Materialien Feuer fingen. Bei dem Brand wurden auch Modellflieger, die in dem Gartenhaus aufbewahrt werden, beschädigt.Das Feuer wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Oberkochen gelöscht. Verletzt wurde niemand.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: