GUTEN MORGEN

Testa di moro

Die Schweizer Mohrenköpfe gelten als die besten – uff! – Verzeihung!, das darf man ja gar nicht mehr sagen: politisch unkorrekt. Sogar der „Negerkuss“ hat dem „Schokokuss“ weichen müssen. Auf den Schweizer Moh . . . köpfen steht „Schokoköpfli“. Nett, gell? Und weil die Eidgenossen ein mindestens dreisprachiges Ländle haben, lesen wir auf der Packung auch ein französisches „Tetes de choco“ – was ins Deutsche übersetzt „Schokoladenköpfe“ heißt. Drunter prangt das italienische Wort „Morini“. Wirft man einen Blick ins Wörterbuch, findet man diesen Begriff
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: