Boger-Variante auf der Kippe

Der dritte Durchgang zum Mercatura ist weiter fraglich – Die Rathausspitze zweifelt, die Betroffenen resignieren
Dauerthema Durchstich: Von ursprünglich zwei Varianten ist nur noch eine übrig – die von Siegfried Lingel und Cemal Isin. Sie hatten der Stadt angeboten, das Erdgeschoss des Boger-Hauses zu entkernen und so einen dritten Durchgang zwischen Innenstadt und Mercatura zu schaffen. Aber vermutlich wird es auch damit nichts.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: