Lesen Sie weiter

Kurz und bündig

Lesung in Rosenberg Am Mittwoch, 20. Juli, liest Angelika Schneider in Rosenberg aus den Erinnerungen ihres Vaters Hieronymus Hirschle „Jugend zwischen den Kriegen“ vor. Das Buch schildert den ländlichen Alltag in der Nähe von Rosenberg in den zwanziger und dreißiger Jahren aus der Sicht des jüngsten Sohnes einer Bauernfamilie. Er beschreibt
  • 448 Leser

62 % noch nicht gelesen!