Lesen Sie weiter

Was war am 1. Mai?

Gericht kann Schlägerei bei Maifest (noch) nicht klären
Wenig friedlich ging es im Vorjahr am 1. Mai auf einem Fest im Haselbachtal zu. Dort gerieten zwei Gruppen Jugendlicher sich in die Haare. Einer davon wurde im Verlauf des Festes durch den Schlag eines Bierkruges schwer verletzt, die Folgen hat er noch heute noch heute zu tragen. Der vermeintliche Täter, dem schwere Körperverletzung vorgeworfen wurde,
  • 458 Leser

87 % noch nicht gelesen!