Lesen Sie weiter

AUS DER REGION
Kind sitzt auf GleisAmstetten. Ein Lokführer verhinderte vermutlich ein großes Unglück, als er am Sonntag bei Amstetten einen drei Jahre alten Jungen vom Gleis rettete. Gegen 12.30 Uhr nach der Abfahrt des Regionalexpress’ in Richtung Ulm, sah der 61-Jährige den Buben im Gegengleis Ulm – Stuttgart sitzen, berichtet die Heidenheimer Zeitung.
  • 590 Leser

65 % noch nicht gelesen!