Lesen Sie weiter

Patrizius ist wieder da

Die renovierte Figur des Heiligen wird in Hohenstadt auf ihren Platz gehievt
Am Dienstagabend kehrte der Heilige Patrizius wieder auf seinen angestammten Platz über dem Eingangsportal der Schloss- und Wallfahrtskirche Hohenstadt zurück. Malermeister Klaus Angstenberger hat die zweieinhalb Meter große Eichenholzfigur komplett restauriert. Auch den rechten Schuh, der ihm vor drei Jahren abgefallen ist, trägt der Heilige wieder.

89 % noch nicht gelesen!