Lesen Sie weiter

GUTEN MORGEN

Wespennest, Teil 2

Erinnern Sie sich an den „Guten Morgen“ von gestern, das Wespennest am Besenstiel? Manch einer hätte ihn besser still gelesen und die Klappe gehalten. Statt seinerseits bildlich in ein Wespennest zu stechen und angesichts des genannten „neuen Besens“ eine schwäbisch-sprachwissenschaftliche Diskussion darüber vom Zaun zu brechen,
  • 1
  • 398 Leser

66 % noch nicht gelesen!