EINZELHANDEL / Weil die Käuferströme immer mehr Richtung City-Center fließen geht das "Ladensterben" in der Ledergasse weiter:

Das Spielwarengeschäft Schnabel gibt auf

Die zahlreichen attraktiven Aktionen des Gmünder Handels- und Gewerbevereins, der Stadtverwaltung und der Touristik- und Marketing GmbH in den vergangenen Monaten haben wieder viele Kunden in die Einzelhandelsgeschäfte der Gmünder Innenstadt zurückgebracht; dennoch geht das Ladensterben weiter: Zum Jahresende schließen das Spielwarengeschäft Schnabel und das Billigkaufhaus im Horten-Gebäude.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: