Raubüberfall am Bahnhof

Aalen. Am Freitagabend gegen 20.50 Uhr wurde ein 45-jähriger Fußgänger in der Bahnhofsunterführung überfallen und beraubt. Zunächst kamen ihm zwei männliche Ausländer entgegen, die ihn nach Angaben der Polizei gegen die Wand drückten und einen Schlag in die Magengrube verpassten, so dass das er zu Boden ging. Plötzlich tauchte ein dritter Täter auf. Der zog die Geldbörse aus der Hosentasche des Opfers, entnahm daraus das Bargeld von über 200 Euro und warf den Geldbeutel zu Boden. Die Täter flüchteten zu Fuß in Richtung Innenstadt. Bei den Tätern soll es sich

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: