Lesen Sie weiter

Drei Lehrlinge aus der Gastronomie berichten

Sabine E. aus Aalen (Name ist der Redaktion bekannt) hat sich nach dem Abitur voller Elan für den Beruf der Hotelfachfrau entschieden. „Ich dachte, dies sei eine gute Möglichkeit, um etwas von der Welt zu sehen“, erklärt sie. Dass der Weg dorthin über das Schrubben von Toiletten im Akkord, stundenlanges Polieren von Besteck und Treppenhausreinigung
  • 571 Leser

83 % noch nicht gelesen!