Lesen Sie weiter

Aus dem Gemeinderat

Stödtlen. Die bayrische Nachbargemeinde Mönchsroth will auf zwei Ortsverbindungsstraßen die zulässige Tonnage auf 12 Tonnen begrenzen. „Knackpunkt“ sei, so Bürgermeister Ralf Leidenberger, dass im weiteren Verlauf die Zufahrt des Sägewerkes im Stödtlener Teilort Kaltenwag „dranhängt“. Nach einer kurzen, kontroversen Diskussion
  • 270 Leser

68 % noch nicht gelesen!