Lesen Sie weiter

Von der „Beuge“ aus liegt viel im Blick

Ein Wolkenbild am Himmel wie gemalt, durchbrechende Sommersonnenstrahlen und ein ungetrübter Blick über Neresheim: Den Tipp für das schöne Plätzchen mit der herrlichen Aussicht gab uns Anton Zimmer, der Vorsitzende und Dirigent der Neresheimer Schalmeien. Bei gutem Wetter erkennt man von der Flur „Beuge“ aus – 1,5 Kilometer südöstlich
  • 311 Leser

64 % noch nicht gelesen!