Brand im Vereinsheim und zu wenig Wasser

Ihre Herbsthauptprüfung übte die Freiwillige Feuerwehr Göggingen zusammen mit dem DRK-Ortsverein aus. Übungsprojekt war die Horner Hütte. Die Übung: Beim Eintreffen der Feuerwehr brennt das Erdgeschoss des Vereinsheims aus Holz. Das Untergeschoss, wo Geräte und Gartenutensilien lagern, ist stark verraucht. Im Raum werden auch verletzte Personen vermutet. Zusätzlich werden die Arbeiten durch eine geringe Menge Löschwasser und die dadurch nötige Zusatzversorgung aus dem Federbachsee erschwert. Mit schwerem Atemschutz konnte die Feuerwehr die "Verletzten" an die Mitarbeiter des DRK übergeben.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: