Lesen Sie weiter

Standortfrage: „Ich bin guter Dinge“

Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter sprach bei den „Ehemaligen“ der Ellwanger Albbrigade
Ob die Bundeswehr ihren Standort Ellwangen im Rahmen der Neustrukturierung behält, wird erst am 26. Oktober klar, wenn das Verteidigungsministerium die bis dahin gut gehüteten Pläne offenbart. Aber immerhin: Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter, als früherer hochrangiger Nato-Experte „ganz nah dran“, ließ sich gestern zu dieser Aussage
  • 5
  • 587 Leser

92 % noch nicht gelesen!