Lesen Sie weiter

Versuch einer Annäherung

KinoZeitung von Gmünder Tagespost und Turmtheater zeigt „Nach der Stille“
Ein palästinensischer Selbstmordattentäter sprengt sich in die Luft und tötet 15 Menschen. Unter ihnen ein Friedensaktivist, der sich zeitlebens für eine Verständigung zwischen Juden und Arabern eingesetzt hat. Acht Jahre später entschließt sich seine Witwe, die Familie des Attentäters zu besuchen. Davon handelt der Film „Nach der Stille“,
  • 469 Leser

82 % noch nicht gelesen!