Lesen Sie weiter

Im „Besen“ gibt's kein Bier

Die Saison-Gastronomiebetriebe gehen auf Karl den Großen zurück
Jetzt im Herbst zieht es viele bei angenehmen Temperaturen hinaus in die Natur. Als Abschluss eines Ausflugs, einer Wanderung aber auch für ein Treffen mit Freunden bietet sich der Besuch einer Besenwirtschaft geradezu an. In Baden heißen sie Straußen-, in Württemberg Besenwirtschaften und dem Weinkenner signalisieren sie: Hier bist du richtig.
  • 622 Leser

93 % noch nicht gelesen!