Lesen Sie weiter

Gute Bibliothekarinnen

Stadt finanziert zwei Halbzeitkräfte mit jeweils 10 000 Euro
20 000 Euro zahlt die Stadt dem Hariolf und dem Peutinger Gymnasium für die Ganztagsbetreuung. Beide Schulen setzen das Geld für eine Teilzeitkraft in der Schulbibliothek. Jetzt soll die befristete in eine unbefristete Beschäftigung umgesetzt werden. Die Schulleiter stellten ihre Betreuungskonzepte dem Verwaltungsausschuss vor.
  • 624 Leser

81 % noch nicht gelesen!