Dem Aufruf der Bürgerinitiativen rund ums Nonnenholz und den Zöbinger Forst waren gestern Abend über 80 Menschen - Erwachsene und Kinder - gefolgt. Mit einem Mahnfeuer erinnerten sie an das große lebendige "Nein", mit dem vor genau zehn Jahren 15 000 Menschen aus der Bevölkerung die geplante Giftmülldeponie auf der Zöbinger Ochsenheide verhinderten. Mit Fackeln in der Hand zogen die Engagierten zur Zöbinger Turn- und Festhalle, wo die damals Aktiven mit einem multimedialen Rückblick an die Ereignisse erinnerten. (rat/Foto: rat)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: