Unterwasserfahrt heute in „Galileo“

Aalen. Im September hat der Fernsehsender Pro 7 im Aalener Hirschbachfreibad den Weltrekord im Unterwasserfahren geknackt. Die Rekordfahrt ist heute, Dienstag, 22. November, im Wissensmagazin „Galileo“ auf Pro 7 zu sehen, die Sendung beginnt um 19.03 Uhr. Das Ziel der „Galileo“-Reporter Klas Böhmeke und Taucher Torsten Sommerlatt war, mindestens 200 Meter, also vier Bahnen im Sportbecken, zu fahren. Der Wagen, ein Jeep, wurde frisch überholt und technisch verbessert. Das Hirschbachfreibad hat mit dem gefliesten Boden und dem klaren Wasser ideale Bedingungen geboten. Die Taucher der DLRG Aalen hatten den erfolgreichen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: