Lesen Sie weiter

Warme Mahlzeit bleibt erhalten

„Koch-Kooperation“ des Haus St. Elisabeth mit Limit und den Stadtteilzentren
Die Essensspenden für die Wohnsitzlosenunterkunft St. Elisabeth sind stark zurückgegangen. Nun wird in der hauseigenen Küche im großen Stil selbst gekocht. Das ist aber nur durch die Arbeit des Fördervereins Begegnungsstätte St. Elisabeth möglich.
  • 405 Leser

92 % noch nicht gelesen!