Hilfe für die Beamten der Bundeswehr

Am Dienstag hat der Vizepräsident der Wehrbereichsverwaltung Süd, Andreas Koehler, das Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Ellwangen besucht. Koehler informierte sich – in Anwesenheit von Oberbürgermeister Karl Hilsenbek – in einer Gesprächsrunde mit dem Leiter des BwDLZ Reimund Menner über die Stimmungslage in der Behörde. Auch dem Personalratsvorsitzenden, der Gleichstellungsbeauftragten und der Vertrauensperson der Schwerbehinderten wurde Gelegenheit gegeben, Probleme anzusprechen. Das BwDLZ Ellwangen ist massiv von der Standortschließung betroffen. Die Dienststelle wird aufgelöst; mehrere hundert Zivilbeschäftigte benötigen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: