Dresdner Garde bei Omsnomgugga

Die „Omsnomgugga“ haben am Samstagabend in der SG-Halle in Bettringen ihr elfjähriges Bestehen gefeiert. Mit von der Partie war die Garde aus Mohorn, Mädels aus der Nähe von Dresden. Das Motto des Abends war „Tierisch wild“. Die Schrägtöner luden ihre Gäste dabei zu einem Streifzug durch die vergangenen elf Jahre ein. Klar, dass feinste Guggenmusik nicht fehlen durfte. Die lieferten die Guggen am späten Abend selbst. (Foto: Tom)
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: