Lesen Sie weiter

Vom Detektor zum Plattenwechsler

Gschwender Heimat- und Geschichtsverein zeigt Ausstellung über Entwicklung des Radios im Heimatmuseum
Warum standen Volksempfänger oft oben im Raum? Erwin Holzwarth vom Gschwender Heimat- und Geschichtsverein zeigt es den Gästen im Heimatmuseum in Horlachen: Sie waren häufig über Adapter mit den Lampen an den Strom angeschlossen, weil es kaum Steckdosen gab. Dies und anderes Wissenswertes über Rundfunkgeräte und ihre Entwicklung erfuhren die rund

94 % noch nicht gelesen!