Jürgen Kirchmeier als Stadrat verabschiedet

OB Wolfgang Leidig verabschiedete gestern SPD-Stadtrat Jürgen Kirchmeier aus dem Gemeinderat. Dieser gab sein Mandat aus beruflichen Gründen ab. Leidig dankte Kirchmeier für die Ratsarbeit. Dieser dankte seinerseits für das Verständnis der Ratskollegen, dass er die Flinte ins Korn werfen müsse. Nachdem er "vier Jahre schweigend, beobachtend" im Gemeinderat gewesen sei, wünsche er sich, dass es "über Egoismus und über parteiliche Ideologien hinweg" gelinge, für Gmünd zu arbeiten. Eigentlich müsse er nach vier Jahren eine dreistündige Rede halten, doch es mache sich auch bezahlt, sich kurz zu halten. Für Kirchmeier rückt Otto Steeb
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: